Sabbaticals und Wertguthabenvereinbarungen

Sabbaticals korrekt abrechnen und erklären können
Seminarart
offenes Seminar 
Seminarform
Online-Seminar 
Kategorie
Sozialversicherung
Dauer
2 Stunden
Gebühr pro Person
190,- EUR zzgl. MwSt.
Teilnehmer maximal
15
Termine
Buchungsnummer
W-Sabb

Seminarbeschreibung

Das Sabbatical – die perfekte Lösung für Unternehmen, die auf der Suche nach einer sinnvollen und effektiven Möglichkeit sind, ihren Mitarbeitern eine Auszeit zu ermöglichen.

Sabbaticals – längere Sonderurlaube bzw. Auszeiten von der Arbeit – erfreuen sich in der betrieblichen Praxis und der neuen Arbeitswelt immer größerer Beliebtheit. Mitarbeiter in der Entgeltabrechnung müssen daher die fachlichen, d.h. die sozialrechtlichen und arbeitsrechtlichen Hintergründe kennen und verstehen. Dank des Seminarwissens können Sie die erforderliche Sicherheit für die betriebliche Entgeltabrechnung Ihrer Mitarbeiter erlangen.

In unserem Seminar erläutert Ihnen unser Dozent alle wichtigen Themen rund um das Thema Sabbatical und Wertguthabenvereinbarungen in der Entgeltabrechnung. Beginnend mit den arbeitsrechtlichen Optionen für solche Sabbaticals über die sozialversicherungsrechtlichen Auswirkungen von Wertguthabenvereinbarungen (z.B. Angemessenheit des Entgelts, Insolvenzsicherung) und den Auswirkungen auf den Versicherungsschutz und die Meldeverfahren bis hin zum beitrags- und melderechtlichen Umgang mit sogenannten Störfällen.

Das Seminar geht hierbei sowohl auf das Thema unbezahlter Urlaub als auch auf Freistellungen auf Basis von Arbeitszeitkonten und auf Basis von Wertguthabenvereinbarungen und die jeweiligen Besonderheiten ein.

Fragen und Diskussionen sind ausdrücklich erwünscht.

Sie erhalten gut aufbereitete Seminarunterlagen, die Ihnen in Ihrer täglichen Arbeit als Nachschlagewerk dienen.

Seminarthemen

  • Sabbaticals - was man darunter in der betrieblichen Praxis besteht
  • Arbeitsrechtliche Optionen (unbezahlter Urlaub, Wertguthabenvereinbarung, Entsparung von Arbeitszeitkonten)
  • Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung der unterschiedlichen Optionen von Sabbaticals
  • Sozialversicherungsrechtliche Voraussetzungen für einen Fortbestand der Sozialversicherungspflicht bei Freistellungsphasen im Rahmen der Wertguthabenvereinbarungen
  • Umgang mit Störfällen
  • Melderecht bei Störfällen

Teilnehmer-Feedback

Teilnehmerstimmen

Referenten

Timo Geiger

Timo Geiger

B.A. BWL / Krankenkassenmanagement
  • Abteilungsleiter Prozessmanagement Versicherung / Beitragswesen bei einer großen deutschen Krankenkasse
  • über 10 jährige Erfahrung in der gesetzlichen Krankenkasse
  • mehrjährige Erfahrung als Dozent und Autor im Bereich Sozialversicherung

Technische Voraussetzungen

Als technische Voraussetzungen sollten – neben einer schnellen Internetverbindung – ein Headset bzw. Mikro und Lautsprecher vorhanden sein. Pro Teilnehmer ist ein eigener PC/Laptop erforderlich.

Prüfen Sie vorab die spezifischen Voraussetzungen für Ihr Online-Seminar.

Termine

Online
Mo. 11.03.2024
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
ausgebucht
Online
Mo. 23.09.2024
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Plätze frei

Firmeninternes Seminar

Dieses Seminar ist als firmeninternes Seminar buchbar. Selbstverständlich können die Themenschwerpunkte nach Ihren individuellen Anforderungen zusammengestellt werden. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein individuelles Weiterbildungskonzept sowie ein unverbindliches Angebot.

Haben Sie Fragen zum Seminar? Wir beraten Sie gerne

Anfrage stellen

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Kundenbetreuung

07261 402-1915


    Kursempfehlungen für Sie