ELStAM: Fachliches Update- und Spezialfragen

Update und Spezialfragen im ELStAM-Verfahren
Seminarart
offenes Seminar 
Seminarform
Online-Seminar 
Kategorie
Digitalisierung, Lohnsteuer, Meldeverfahren
Dauer
4 Stunden
Gebühr pro Person
420,- EUR zzgl. MwSt.
Teilnehmer maximal
15
Termine
Buchungsnummer
W-ELSTAM

Seminarbeschreibung

In diesem praxisorientierten Online-Seminar ermöglichen wir auch Einsteigern den sicheren Umgang für die Anwendung des ELStAM-Verfahrens. Wir verschaffen Ihnen leicht verständlich und praxisnah anhand von Beispielen eine Übersicht des wichtigen Basiswissens zu allen Themen rund um das ELStAM-Verfahren und ermöglichen Ihnen damit eine fehlerfreie Abwicklung der Abrechnung.

Darüber hinaus gehen wir gern auf Ihre Spezialfragen und Sonderthemen rund um das Thema ELStAM ein. Das Seminar bietet Ihnen einen Austausch mit den Teilnehmern soweit ein aktives Mitwirken bei Fallbeispielen im Rahmen der Veranstaltung.

Individuelle Fragen und Diskussionen sind ausdrücklich erwünscht.

Sie erhalten sehr gut aufbereitete, und rechtlich aktuelle Unterlagen, u.a. ein umfangreiches Seminarskript, sowie auch die gezeigten Dokumentationsfolien. Mit den praxisorientierten Unterlagen werden Sie zum Thema ELStAM sprachfähig und sind gut für die Zukunft gerüstet.

Seminarthemen

  • An- und Abmeldeverfahren bei ELStAM - jetzt auch bei beschränkter Steuerpflicht
  • Basiswissen der Funktionalitäten des ELStAM-Verfahrens
  • Erkennen, Umgang und Abhilfe von Fehlermeldungen
  • Sonderfälle:
  • Steuernummerwechsel
  • Expats / Inpats
  • Besonderheiten zum Jahreswechsel
  • Wechselfälle Haupt- und Nebenarbeitgeber
  • Sonderregelungen zu Abrechnungen bei Tod eines Arbeitnehmers
  • Abrechnen und Anmelden bei Einmalbezügen
  • Dokumentationspflichten
  • Haftungsproblematik bei unzutreffenden ELStAM
  • Tipps und Infos für fehlerfreie Abrechnungen
  • Erweiterung der ELStAM (elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale)
  • Wegfall der eTin ab 2023 und deren Folgen
  • Änderung des Lohnzahlungszeitraums bei BDA-Einnahmen ab 2023
  • Arbeitgeberhaftung im Rahmen des ELStAM-Verfahrens
  • Aktuell bekannte Fehler bei Abwendung des ELStAM-Verfahrens
  • Geplante Änderungen / Verbesserungen des ELStAM-Verfahrens
  • Hinweis auf verschiedene Informationsquellen zu aktuellen Störungen / Neuerungen im ELStAM-Verfahren
  • Aktuelle Rechtsänderungen zu Lohnzahlungszeiträumen und Arbeitgeber-Haftung

Teilnehmer-Feedback

Das Seminar wurde bisher von 133 Teilnehmern folgendermaßen bewertet:
1,5
Fachkompetenz
1,6
Methodenkompetenz
1,4
Seminarskript

Teilnehmerstimmen

Referenten

Renate Quick

Renate Quick

Dipl.-Finanzwirtin
  • Oberfinanzdirektion NRW
  • Seit 2016 in der Zentralen Lohnsteueraußenprüfung
  • Zentrale Ansprechpartnerin für alle Finanzämter in Fragen rund um das ELStAM-Verfahren
  • Viele Jahre Referententätigkeit für unterschiedliche Themen des Lohnsteuerrechts

Technische Voraussetzungen

Als technische Voraussetzungen sollten – neben einer schnellen Internetverbindung – ein Headset bzw. Mikro und Lautsprecher vorhanden sein. Pro Teilnehmer ist ein eigener PC/Laptop erforderlich.

Prüfen Sie vorab die spezifischen Voraussetzungen für Ihr Online-Seminar.

Termine

Online
Di. 18.06.2024
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Plätze frei
Online
Mi. 16.10.2024
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Plätze frei

Firmeninternes Seminar

Dieses Seminar ist als firmeninternes Seminar buchbar. Selbstverständlich können die Themenschwerpunkte nach Ihren individuellen Anforderungen zusammengestellt werden. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein individuelles Weiterbildungskonzept sowie ein unverbindliches Angebot.

Haben Sie Fragen zum Seminar? Wir beraten Sie gerne

Anfrage stellen

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Kundenbetreuung

07261 402-1915


    Kursempfehlungen für Sie