Aufbauseminar Entgeltabrechnung mit SAP HCM-Bezug

Vertiefungswissen für die Entgeltabrechnungspraxis mit SAP HCM-Bezug


Seminarart
offenes Seminar 
Seminarform
Online-Seminar 
Kategorie
Entgeltabrechnung Aufbau, Geprüfter Entgeltabrechner, SAP HCM
Dauer
4 Tage
Gebühr pro Person
1.750,- EUR zzgl. MwSt.
Teilnehmer maximal
15
Termine
Buchungsnummer
W-AUFSAP-ENT

Seminarbeschreibung

Sie haben bereits ein Grundlagenseminar Entgeltabrechnung hinter sich oder verfügen bereits über entsprechende Grundkenntnisse aus der Praxis und möchten nun Ihr Wissen vertiefen, ausbauen und festigen?

Dann erhalten Sie in diesem Online-Seminar das entsprechende Fachwissen! Alle Themen werden mit konkretem SAP-Bezug und anhand der typischen „SAP HCM-Sprache“ vermittelt.

In den ersten beiden Tagen werden die steuer- und sozialversicherungsrechtichen Hintergrundinformationen vermittelt. In den beiden letzten Tagen werden die dazugehörigen SAP-Prozesse und notwendigen Eingaben erläutert. Es finden keine Übungen an einem SAP-System statt.

Sie erhalten sehr gut aufbereitete Unterlagen, u.a. ein umfangreiches Seminarskript, welches Sie als optimales Nachschlagewerk für die Praxis verwenden können.

Das Seminar wird mit vielen praktischen Übungen durchgeführt, die für Kurzweiligkeit und nachhaltige Festigung der Theorievermittlung sorgen.

Wenn Sie die Prüfung zum „geprüften Entgeltabrechner mit SAP HCM“ der LOHNAKAD ablegen möchten, ist dieses Seminar eine Pflichtveranstaltung.

Seminarthemen

  • BAV in der Entgeltabrechnung, Anspar- und Auszahlungsphase mit Schwerpunkt auf Direktversicherungen und Pensionskassen
  • Häufige geldwerte Vorteile und Sachbezüge, wie z. B. Betriebsveranstaltungen, Incentives, §37b EStG, Bewirtungen, Firmenfahrzeuge, etc.
  • Abfindungen und mehrjährige Vergütungen (Fünftelregelung)
  • Besondere Personengruppen (z.B. kurzfristige Beschäftigungen und Praktikanten)
  • Steuerbegünstigte Vergütungsmöglichkeiten, 50 EUR-Sachbezugsfreigrenze, Aufmerksamkeiten
  • Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschläge, Grundlohnvergütung nach §3b EStG
  • Möglichkeiten der Pauschalversteuerungen und Auswirkungen auf die Sozialversicherung
  • SAP-HCM System:
  • Betriebliche Altersversorgung/Altersvermögensgesetz (IT 0699)
  • Abbildung/Abgrenzung neue und alte Direktversicherungen und Pensionskassen
  • Umsetzung des Betriebsrenten-Stärkungsgesetzes (AG-Beteiligung), verschiedene Modelle in SAP HCM
  • Aufzehr- und Verteilmodell, Monats- oder Jahreskontingent
  • Umsetzung der Bescheinigungspflichten gegenüber Versorgungseinrichtungen (Report), Darstellung im Abrechnungsprotokoll
  • Steuerfreie Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschläge: Darstellung im Abrechnungsprotokoll (§ 3b-Berechnung)
  • Grundlohnermittlung, Grundlohnzusätze, Umsetzung in SAP HCM
  • Ermäßigte Versteuerung (Fünftelregelung): Umsetzung im SAP HCM-System, Lohnartenverwendung und Überprüfung im Abrechnungsprotokoll
  • Besondere Personengruppen
  • Schlüsselung und Besonderheiten in den relevanten Infotypen 0012, 0013, 0020 etc.
  • Zuschuss Krankengeld, Beitragsrechtliche Betrachtung (§ 23 c SGB IV)
  • Überblick über das EEL-Verfahren mit SAP HCM
  • Überblick über das AAG-Verfahren (Umlage 1 und Umlage 2), Notwendige Schlüsselungen in SAP HCM
  • Erstellung der Meldungen (Reports), Fehleranalyse
  • Überblick über das Bescheinigungswesen in SAP HCM
  • Überblick über Altersteilzeit, Abwicklung im System
  • Überblick über Kurzarbeitergeld, Abwicklung im System

Teilnehmer-Feedback

Teilnehmerstimmen

Referenten

Jan Glöge

Jan Glöge

  • spezialisiert auf „klassische“ Themen des SAP® HCM wie Entgeltabrechnung und Zeitwirtschaft
  • seit 2013 Berater für SAP® HCM, mit den Schwerpunkten Entgeltabrechnung, Zeitwirtschaft, Personalkostenplanung und Organisationsmanagement
Uwe Frank

Uwe Frank

Dipl.-Betriebswirt (FH)
  • Rentenberater und Geschäftsführer der LOHNAKAD GmbH
  • Seit 25 Jahren als Dozent in den Themenbereichen der Entgeltabrechnung sowie der betrieblichen und gesetzlichen Rentenversicherung tätig

Technische Voraussetzungen

Als technische Voraussetzungen sollten – neben einer schnellen Internetverbindung – ein Headset bzw. Mikro und Lautsprecher vorhanden sein. Pro Teilnehmer ist ein eigener PC/Laptop erforderlich.

Uhrzeit

Tag 1-4: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Orte und Termine

Online-Seminar
Mo, 22.08.2022
bis
Do, 25.08.2022
Online
Online-Seminar
Mo, 07.11.2022
bis
Do, 10.11.2022
Online

Firmeninternes Seminar

Dieses Seminar ist als firmeninternes Seminar buchbar. Selbstverständlich können die Themenschwerpunkte nach Ihren individuellen Anforderungen zusammengestellt werden. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein individuelles Weiterbildungskonzept sowie ein unverbindliches Angebot.

Haben Sie Fragen zum Seminar? Wir beraten Sie gerne

Anfrage stellen

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Kundenbetreuung

07261 402-1915


    Kursempfehlungen für Sie