Jahreswechselseminar Entgeltabrechnung – individuell und flexibel

Aktuelles Wissen aus der Entgeltabrechnung zum Jahreswechsel
Seminarart
firmeninternes Seminar 
Seminarform
Präsenz-Seminar  Online-Seminar 
Kategorie
Jahreswechsel
Dauer
1 Tag
Gebühr pro Person
auf Anfrage
Teilnehmer maximal
-
Termine
-
Buchungsnummer
I-JWEENT

Seminarbeschreibung

Die Bereiche Lohnsteuer, Sozialversicherung und Arbeitsrecht sind ständigen Änderungen unterworfen. Mitarbeiter in den Abteilungen Personal und Entgeltabrechnung müssen sich über gesetzliche Veränderungen informieren. Sie müssen stets auf dem neuesten Stand von Rechtsprechung und Gesetzgebung sein. Das ist zwingend notwendig

Die Schwerpunkte liegen im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht. Arbeitsrechtliche Themen werden angesprochen, sofern diese abrechnungsrelevant sind.

Mit unserem Seminar erwerben Sie ein umfangreiches und vertiefendes Wissen über die relevanten aktuellen Themen, Veränderungen und Entwicklungen in der Entgeltabrechnung.

Die Themeninhalte passen wir laufend entsprechend der gesetzlichen Entwicklungen an!

Teilnahmevoraussetzungen

Seminarthemen

  • Neuer Programmablauf für das Jahr 2024, insbesondere ...
  • ... in Folge erhöhter Freibeträge für den Lohnsteuerabzug
  • ... aufgrund beabsichtigter Änderungen des Gesetzgebers bei Versorgungsbezügen und der ermäßigten Besteuerung von Abfindungen
  • Geplante gesetzliche Änderungen zum Jahreswechsel, u.a.
  • Erhöhung der Verpflegungspauschalen und des Freibetrags bei Betriebsveranstaltungen
  • Ausweitung der Pauschalierung bei Gruppenunfallversicherungen
  • Förderung der Mitarbeiterkapitalbeteiligung
  • Verwaltungsanweisungen und aktuelle Rechstprechnung zur Lohnsteuer, u.a.
  • Lohnsteuerliche Besonderheiten beim 49-Euro-Ticket
  • Aktuelle Regelungen und Entscheidungen zum Firmenwagen
  • Lohnsteuerbescheinigung 2024
  • Aktuelle Entwicklungen zum ELStAM-Verfahren
  • Das "neue" Arbeitszimmer und die Homeoffice-Pauschale ab 2023
  • Steuerfreie Überlassung eines Smartphons
  • SOZIALVERSICHERUNG:
  • Aufbau eines Unternehmensbasisdatenregisters beim statischtischen Bundesamt
  • Anpassung im DEÜV-Meldeverfahren bei Elternzeit
  • Neues Anfrageverfahren zur Abfrage der aktuellen Mitgliedschaft bei einer Krankenkasse
  • Erweiterung des elekronischen A1 Antrags- und Bescheinigungsverfahrens
  • Elektronische Beantragung und Ausstellung von Unbedenklichkeitsbescheinigungen der Einzugsstellen
  • Pflegeunterstützungs- und Pflegeentlastungsgesetz - Auswirkungen im Jahr 2023
  • Neue Parnterschaftsfreistellung bei Geburt eines Kindes
  • Gesetz zur Stärkung de Aus- und Weiterbildungsförderung
  • Neuerungen bezüglich der Rückforderungen von Kurzarbeitergeld ab Januar 2023
  • Korrekte Beurteilung von Rentnerbeschäftigungen, Tipps zur Aufrechterhaltung von Krankengeldansprüchen
  • Auswirkungen des erhöhten Mindestlohns auf die Geringfügigkeitsgrenze
  • Einführung des SV-Meldeportals
  • Die Seminarthemen werden laufend entsprechend der gesetzlichen Entwicklungen aktualisiert!

Teilnehmer-Feedback

Das Seminar wurde bisher von 134 Teilnehmern folgendermaßen bewertet:
1,0
Fachkompetenz
1,2
Methodenkompetenz
1,2
Seminarskript

Teilnehmerstimmen

Referenten

Andrea Briegel

Andrea Briegel

Trainerin (IHK)
  • Spezialisiert auf Entgeltabrechnung und Processing HR
  • Trainerin für die Bereiche Lohnsteuer, Sozialversicherung, Entgeltabrechnung
  • Trainerin im Führungskräftetraining
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Entgeltabrechnung
Christian Groma

Christian Groma

Bachelor of Arts (BWA)
  • Über 10-jährige Praxiserfahrung in der Entgeltabrechnung von verschiedenen Konzernen mit SAP-System
  • 10 Jahre nebenberuflicher Beratungsstellenleiter eines Lohnsteuerhilfevereins
  • Mitglied im Arbeitskreis Lohnsteuer der IHK Bayern und des VDMA
Marcus Hochmuth

Marcus Hochmuth

Diplom-Verwaltungswirt (FH)
  • Langjähriger Praktiker und Experte Entgeltabrechnung
  • Spezialist für Lohnpfändungen sowie TVöD, TV-L
  • Personalreferent mit langjähriger Referentenerfahrung
Uwe Frank

Uwe Frank

Dipl.-Betriebswirt (FH)
  • Rentenberater und Geschäftsführer der LOHNAKAD GmbH
  • Seit 25 Jahren als Dozent in den Themenbereichen der Entgeltabrechnung sowie der betrieblichen und gesetzlichen Rentenversicherung tätig

Technische Voraussetzungen

Als technische Voraussetzungen sollten – neben einer schnellen Internetverbindung – ein Headset bzw. Mikro und Lautsprecher vorhanden sein. Pro Teilnehmer ist ein eigener PC/Laptop erforderlich.

Prüfen Sie vorab die spezifischen Voraussetzungen für Ihr Online-Seminar.

Termine

Firmeninternes Seminar

Dieses Seminar ist als firmeninternes Seminar buchbar. Selbstverständlich können die Themenschwerpunkte nach Ihren individuellen Anforderungen zusammengestellt werden. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein individuelles Weiterbildungskonzept sowie ein unverbindliches Angebot.

Haben Sie Fragen zum Seminar? Wir beraten Sie gerne

Anfrage stellen

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Kundenbetreuung

07261 402-1915


    Kursempfehlungen für Sie