Seminar Basis- und Aufbauwissen Reisekosten

Grundlagen- und Aufbauseminar

Basis- und Aufbauwissen Reisekosten

Kategorie
Reisekosten
Seminar-Typ
Dauer
Stunde
Gebühr p.P.
max. Teilnehmer
-
Termine
Buchungsnummer
I-REISGA-19

Reisekostenabrechnungen sind ein beliebter Gegenstand von Betriebsprüfungen. Der Gesetzgeber hat das Reisekostenrecht ab 2014 umfassend reformiert. Ende 2015 kam dann bereits ein neues Rundschreiben mit einigen Klarstellungen insbesondere zu dem Thema 1. Tätigkeitsstätte sowie zum Mahlzeitenbegriff.
In diesem Seminar erhalten Sie einen kompakten und verständlichen Überblick über die grundlegenden Regelungen sowie die Brennpunkte und aktuellen Entwicklungen des neuen Reisekostenrechts.

Seminarinhalte

  • Berufliche Auswärtstätigkeit
  • Begriff und Festlegung der 1. Tätigkeitsstätte
  • Die 1. Tätigkeitsstätte bei Kunden und Dritten
  • Auslandspauschalen und mehrtägige Dienstreisen
  • Mahlzeitengestellung durch den Arbeitgeber
  • Kürzung der Verpflegungspauschalen
  • Änderungen bei der Drei-Monatsfristbeachtung
  • Fahrten mit dem eigenen PKW bzw. Firmenfahrzeug
  • Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, Bahncard
  • Zeitliche Befristung/Kostendeckelung
  • Übernachtungskosten bei LKW-Fahrern und im Ausland
  • Erstattung der Frühstückskosten
  • Unterkunftskosten
  • Steuerfreie Erstattungsmöglichkeiten
  • Gewährung von Verpflegungsmehraufwendungen

Ihr Lernergebnis

Sie kennen die rechtlichen Vorschriften und Besonderheiten der Reiskosten und wissen, wie diese abzuwickeln sind. Sie können Ihre Reisekostenabrechnungen besser verstehen und überprüfen.

Teilnehmerfeedback

Das Seminar wurde bisher von 16 Teilnehmern folgendermaßen bewertet:
1,2
Fachkompetenz
1,4
Methodenkompetenz
1,4
Seminarskript

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus dem Personal- und Rechnungswesen, Sekretariat etc., die sich aktuelle Kenntnisse im neuen Reisekostenrecht erwerben möchten.

Referenten

Willi Hasken

  • Seit 1978 in der Finanzverwaltung tätig.
  • Hauptansprechpartner für Lohnsteuerfragen, Firmenstellen und Körperschaften
  • Zur Zeit Tätigkeit als Betriebsprüfer
  • Langjährige Referentenerfahrung für unterschiedliche Bildungsträger

Seminargebühr

Uhrzeit

9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Orte und Termine

Inhouse-Seminar

Dieses Seminar ist als Inhouse-Seminar buchbar. Selbstverständlich können die Themenschwerpunkte nach Ihren individuellen Anforderungen zusammengestellt werden. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein individuelles Weiterbildungskonzept sowie ein unverbindliches Angebot.

Teilnehmerstimmen

Haben Sie Fragen?

Ich berate Sie gerne.

Bitte rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Nachricht über nebenstehendes Formular.

Ina Schneider
Ina Schneider
Seminarorganisation / Anmeldung

07261 402-1917
seminare@lohnakad.de


Kursempfehlungen für Sie