Steuerentlastungsgesetz – Auswirkungen auf die Entgeltabrechnung

Überblick und Pflichten des Arbeitgebers in Zusammenhang mit dem Steuerentlastungsgesetz


Seminarart
firmeninternes Seminar  offenes Seminar 
Seminarform
Online-Seminar 
Kategorie
Arbeitsrecht, Lohnsteuer, Sozialversicherung
Dauer
1½ Stunden
Gebühr pro Person
120,- EUR zzgl. MwSt.
Teilnehmer maximal
-
Termine
-
Buchungsnummer
W-STENTLG
 

Seminarbeschreibung

Das Steuerentlastungsgesetz, welches vor allen Dingen die Bürger aufgrund der stark gestiegenen Energiepreise entlasten soll, ist inzwischen verabschiedet. Wesentliche Teile davon wirken sich auf die Entgeltabrechnungspraxis aus.

So müssen Arbeitgeber zum Beispiel Ihren Mitarbeitern die sogenannte Energiepreispauschale in Höhe von 300 EUR ausbezahlen. Außerdem wurden verschiedene Steuerfreibeträge erhöht, die in der Regel Rückrechnungen innerhalb der Entgeltabrechnung auslösen.

In diesem Webinar erhalten Sie einen kompakten Überblick über die einzelnen Inhalte des Steuerentlastungsgesetzes. Schwerpunktmäßig vermittelt Ihnen unser Dozent, welche Aufgaben bzw. Pflichten Sie in Zusammenhang mit dem Steuerentlastungsgesetz beachten müssen.

So erfahren Sie zum Beispiel, welche Arbeitnehmer konkret Anspruch auf die Auszahlung der Energiepreispauschale haben bzw. welche Arbeitnehmer davon ausgenommen sind.

Zum Schluss des Seminars erhalten Sie noch einen Ausblick auf das anstehende Gesetzgebungsverfahren zum 4. Corona Steuerhilfegesetz.

Sie können während des Webinars individuelle Fragen an den Dozenten stellen und erhalten ein ausführliches Skript als Nachschlagewerk.

 

Seminarthemen

  • Welche konkreten Neuregelungen ergeben sich aus dem Steuerentlastungsgesetz?
  • Wie wirkt sich das Steuerentlastungsgesetz auf die Entgeltabrechnung aus?
  • Wie ermitteln Sie den berechtigten Personenkreis für die Energiepreispauschale?
  • Erhalten auch Teilzeitkräfte und Minijobbler die Energiepreispauschale im Rahmen der Entgeltabrechnung?
  • Was ist bei erkrankten Arbeitnehmern oder zum Beispiel bei Arbeitnehmern in Elternzeit zu beachten?
  • Wie ist die Energiepreispauschale steuer- und sozialversicherungsrechtlich zu behandeln?
  • Wie erfolgt die Rückerstattung der ausgezahlten Energiepreispauschale an den Arbeitgeber?
  • Zu welchem Zeitpunkt ist die Energiepreispauschale auszuzahlen?
  • Welche Rückrechnungen werden in Zusammenhang mit dem Steuerentlastungsgesetz in der Entgeltabrechnung ausgelöst?
  • Welche Auswirkungen hat das Steuerentlastungsgesetz auf die Einkommensteuerveranlagung?
  • Welche weiteren aktuellen Gesetzgebungsverfahren stehen an? (4. CoronaSteuerhilfegesetz)
 

Teilnehmer-Feedback

Teilnehmerstimmen

 

Referenten

Christian Killian

Christian Killian

  • Steuerexperte bei der OFD Karlruhe
 

Technische Voraussetzungen

Als technische Voraussetzungen sollten – neben einer schnellen Internetverbindung – ein Headset bzw. Mikro und Lautsprecher vorhanden sein. Pro Teilnehmer ist ein eigener PC/Laptop erforderlich.

Uhrzeit

Orte und Termine

Derzeit sind noch keine Termine geplant. Lassen Sie sich von uns benachrichtigen, sobald wir neue Termine festgelegt haben.

Firmeninternes Seminar

Dieses Seminar ist als firmeninternes Seminar buchbar. Selbstverständlich können die Themenschwerpunkte nach Ihren individuellen Anforderungen zusammengestellt werden. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein individuelles Weiterbildungskonzept sowie ein unverbindliches Angebot.

Haben Sie Fragen zum Seminar? Wir beraten Sie gerne

Anfrage stellen

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Kundenbetreuung

07261 402-1915


    Kursempfehlungen für Sie