Grundlagen der Entgeltabrechnung mit SAP HCM-Bezug

Grundlagenseminar Entgeltabrechnung für SAP-Anwender


Seminarart
offenes Seminar 
Seminarform
Präsenz-Seminar 
Kategorie
Entgeltabrechnung Grundlagen, Geprüfter Entgeltabrechner, SAP HCM
Dauer
4 Tage
Gebühr pro Person
1.950,- EUR zzgl. MwSt.
Teilnehmer maximal
15
Termine
-
Buchungsnummer
O-GLESAP

Seminarbeschreibung

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen in prozessorientierter Darstellungsweise alle praxisrelevanten Grundlagen der Entgeltabrechnung (Lohnsteuer, Sozialversicherung, Arbeitsrecht).

Im Gegensatz zu den meisten anderen Grundlagenseminaren werden die fachlichen Themen (z.B. ELStAM, SV-Beitragsgruppen, Einmalbezüge/Abfindungen, Teillohnzahlungszeiträume, Pauschalierung von Arbeitslohn, Mutterschutz etc.) mit konkretem SAP-Bezug und anhand der typischen „SAP HCM-Sprache“ vermittelt.

Es werden viele Übungen und praktische Fälle besprochen. Übersichtliche Screenshots dienen als gutes Nachschlagewerk für die SAP-Eingaben. Es finden keine direkten Übungen an einem SAP-System statt.

Das Seminar ist in zwei Module unterteilt. In den ersten beiden Tagen werden zunächst die fachlichen Grundlagen gesetzt (Schwerpunkt Lohnsteuer und Sozialversicherung). Hier findet noch kein konkreter Bezug zu SAP HCM statt.

In den beiden folgenden Tagen wird dann der konkrete Bezug zum SAP HCM Modul hergestellt. Die grundlegenden Payroll-Abläufe in SAP HCM, die entsprechenden Infotypen, die allgemeine Organisationsstruktur etc. werden vermittelt. Der Kreis schließt sich und SAP-Anwender erlangen dadurch einen großen Mehrwert durch direkten Bezug zu Ihrem System. Der Lerneffekt ist entsprechend größer und nachhaltiger.

Sie erhalten sehr gut aufbereitete Unterlagen, u.a. ein umfangreiches Seminarskript, welches Sie als optimales Nachschlagewerk für die Praxis verwenden können.

Seminarthemen

  • Fachliche Grundlagen:
  • Aufbau und Ablauf einer Entgeltabrechnung
  • Lohnsteuerliche Abzüge und Zusammenhänge
  • Aufmerksamkeiten, Freibeträge und Sachbezüge
  • Steuerfreie und steuerpflichtige Bezüge
  • Elektronische Steuerkarte und Lohnsteuerbescheinigung
  • Grundlagen der Sozialversicherung
  • Gesetzliche, freiwillige und private Krankenversicherung
  • Folgeaktivitäten in Lohnsteuer und Sozialversicherung
  • Teillohnzahlungszeiträume und Unterbrechungen
  • Lohnfortzahlung, Umlage 1 und Krankengeld
  • Mutterschutz und Umlage 2
  • Firmenfahrzeuge und Fahrgeldzuschüsse
  • Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschläge, Überstunden
  • Pauschalierung von Arbeitslohn
  • Einmalbezüge, 1/5 Regelung, SV-Luft und Märzklausel
  • Minijobs und Teilzeitbeschäftigungen
  • SAP-HCM System:
  • Abbildung der Unternehmens- und Personalstruktur: Buchungskreis, Personal- und Personalteilbereich, Mitarbeitergruppe und Mitarbeiterkreis
  • Abrechnungskreis und Verwaltungssatz, IT 0003
  • Anlegen neuer Mitarbeiter, Erfassen und Bearbeiten von Stammdaten
  • Typische Abrechnungsfälle anhand eines Musterfalls
  • Abrechnungsrelevante Infotypen: IT 0007-Sollarbeitszeit, IT0008-Basisbezüge, 0012 Steuerdaten, IT 0013 Sozialversicherung, etc
  • Lohnsteuerbescheinigungen und DEÜV-Meldungen
  • Lohnkonten und Lohnjournale
  • Erstellung von Überweisungen
  • Buchungsbeleg und sonstige Reports
  • Musterlohnarten und kundeneigene Lohnarten
  • Technische Lohnarten
  • Überblick über das ELStAM-Verfahren, Abwicklung im System
  • Typische Fehlermeldungen
  • An- und Abmeldungen, monatliche Änderungslisten
  • Relevante Reports

Teilnehmer-Feedback

Teilnehmerstimmen

Referenten

Jan Glöge

Jan Glöge

  • spezialisiert auf „klassische“ Themen des SAP® HCM wie Entgeltabrechnung und Zeitwirtschaft
  • seit 2013 Berater für SAP® HCM, mit den Schwerpunkten Entgeltabrechnung, Zeitwirtschaft, Personalkostenplanung und Organisationsmanagement
Uwe Frank

Uwe Frank

Dipl.-Betriebswirt (FH)
  • Rentenberater und Geschäftsführer der LOHNAKAD GmbH
  • Seit 25 Jahren als Dozent in den Themenbereichen der Entgeltabrechnung sowie der betrieblichen und gesetzlichen Rentenversicherung tätig

Technische Voraussetzungen

Als technische Voraussetzungen sollten – neben einer schnellen Internetverbindung – ein Headset bzw. Mikro und Lautsprecher vorhanden sein. Pro Teilnehmer ist ein eigener PC/Laptop erforderlich.

Uhrzeit

1. Tag: 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
2.-4. Tag: 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Orte und Termine

Derzeit sind noch keine Termine geplant. Lassen Sie sich von uns benachrichtigen, sobald wir neue Termine festgelegt haben.

Firmeninternes Seminar

Dieses Seminar ist als firmeninternes Seminar buchbar. Selbstverständlich können die Themenschwerpunkte nach Ihren individuellen Anforderungen zusammengestellt werden. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein individuelles Weiterbildungskonzept sowie ein unverbindliches Angebot.

Haben Sie Fragen zum Seminar? Wir beraten Sie gerne

Anfrage stellen

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Kundenbetreuung

07261 402-1915


    Kursempfehlungen für Sie