Seminar Lohnpfändung, Abtretung und Insolvenzverfahren – Intensivseminar

Vertiefungswissen zu Pfändungen und Abtretungen

Lohnpfändung, Abtretung und Insolvenzverfahren – Intensivseminar

Kategorie
Lohnpfändung
Seminar-Typ
offenes Seminar,
Inhouse-Seminar
Dauer
1 Tag
Gebühr
max. Teilnehmer
10
Termine
Buchungsnummer
O-PFINT-18

In der täglichen Arbeit treten immer wieder neue Fragen bei der Pfändung und Abtretung des Arbeitsentgelts auf, bei denen sich rechtliche und abrechungstechnische Probleme ergeben. Um hohe Kosten und eventuelle Haftungsrisiken zu vermeiden, ist es für die Arbeitgeber ratsam, über Rechte und Pflichten bei Pfändung und Abtretung des Entgelts das notwendige Wissen parat zu haben. In diesem Seminar wird vorhandenes Wissen vertieft. Zudem wird anhand von Praxisbeispielen aufgezeigt, wie sogenannte Problempfändungen berechnet und bearbeitet werden.

Seminarinhalte

  • Grundbedingungen, Arten und Wirkung der Pfändungen
  • Verwaltungsvollstreckungen
  • Rangfolge von Pfändungen und Abtretungen
  • Erlöschen der Pfändungen
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Inhalt, Zustellung, Pfändungsrang,
  • Zweck, Voraussetzungen, Umfang, Verfahren und Schadensersatz bei Drittschuldnererklärungen
  • Vorläufiges Zahlungsverbot (sog. Vorpfändung).
  • Umfang und Wirkung der Pfändung von Arbeitseinkommen,
  • Unterhaltspflichtige Personen und Besonderheiten bei Unterhaltspfändung
  • Aufrechnung von Gehaltsrückzahlungen
  • Abtretung des Gehalts
  • Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiung
  • Grundlagen und Verfahren der Hinterlegung
  • Unterhaltsansprüchen innerhalb der EU / EG-Verordnung
  • Pfändungsschutzkonto – Pflichten des Arbeitgebers

Ihr Lernergebnis

Sie vertiefen Ihr Wissen zu den einschlägigen Bestimmungen und lernen den Umgang mit schwierigen Fällen zur Pfändung und Abtretung.

Teilnehmerfeedback

Das Seminar wurde bisher von 30 Teilnehmern folgendermaßen bewertet:
1,0
Fachkompetenz
1,1
Methodenkompetenz
1,2
Seminarskript

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter/-innen mit mehrjähriger praktischer Erfahrung / Teilnehmer des Einsteigerseminars

Referenten

Seminargebühr

530,00 EUR zzgl. MwSt. / 630,70 EUR inkl. MwSt. inkl. Mittagessen, Pausensnacks und Getränken
Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Teilnehmer für dieses Seminar gewähren wir ab dem zweiten Teilnehmer einen Rabatt von 10%.

Uhrzeit

09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Orte und Termine

Mannheim
Di, 18.09.2018

Inhouse-Seminar

Dieses Seminar ist als Inhouse-Seminar buchbar. Selbstverständlich können die Themenschwerpunkte nach Ihren individuellen Anforderungen zusammengestellt werden. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein individuelles Weiterbildungskonzept sowie ein unverbindliches Angebot.

Teilnehmerstimmen

Haben Sie Fragen?

Ich berate Sie gerne.

Bitte rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Nachricht über nebenstehendes Formular.

Stefanie Sailer
Stefanie Sailer
Seminarorganisation

07261 402-1916
seminare@lohnakad.de