Seminar Inhouse-Jahreswechselseminar Entgeltabrechnung – flexibel und individuell

Aktuelles Wissen im Lohnsteuerrecht / Sozialversichung / Arbeitsrecht

Inhouse-Jahreswechselseminar Entgeltabrechnung – flexibel und individuell

Kategorie
Jahreswechsel
Seminar-Typ
Dauer
1 Tag
Gebühr p.P.
max. Teilnehmer
-
Termine
Buchungsnummer
I-JWENTV-20

Die Bereiche Lohnsteuer, Sozialversicherung und Arbeitsrecht sind ständigen Änderungen unterworfen. Für die Beschäftigten in den Abteilungen Personal und Entgeltabrechnung ist es unabdingbar, sich über die gesetzlichen Veränderungen zu informieren und auf dem neuesten Stand der Rechtsprechung und Gesetzgebung zu bleiben.

Die gewünschten Themen, Prioritäten etc. können Sie vor der Veranstaltung mit dem Dozenten absprechen.
Wir stehen Ihnen auch für Fragen nach dem Seminar zur Verfügung.

Seminarinhalte

  • Neue Regeln zur Lohnsteuer-Pauschalierung von FK-Zuschüssen und Job-Tickets
  • Pauschalversteuerung von Fahrtkostenzuschüssen auch bei Entgeltumwandlungen
  • Geplante Änderungen beim Reisekostenrecht; Anhebung der Verpflegungspauschalen
  • Klarstellung zur Anwendung der 44 EUR-Sachbezugsfreigrenze, Abgrenzung Barlohn und Sachlohn
  • Erweiterung und Ausdehnung der steuerlichen Förderung von Elektrofahrzeugen und E-Bikes
  • Sonstige Neuregelungen mit Auswirkungen auf die Entgeltabrechnung
  • Zweifelsfragen zur AG-Zuschussverpflichtungen
  • Unterschiedliche Regelungen Lohnsteuer und Sozialversicherung
  • Inanspruchnahme der Förderrente
  • Zweifelsfragen zur betrieblichen Altersversorgung
  • Neuer Übergangsbereich in der Sozialversicherung
  • Neues Rundschreiben der Spitzenverbände SV
  • Neuerungen im Zahlstellenmeldeverfahren, Erweiterung der Meldepflichten und Beitragsberechnung
  • Versicherungspflicht/Jahresarbeitsentgeltgrenze
  • Eintritt von Versicherungspflicht bei vorübergehender Verminderung der Arbeitszeit
  • Alle neuen Verwaltungsanweisungen und Rundschreiben aus Steuer und SV
  • Elektronische EU-Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen, Stand und Entwicklungen
  • Erfahrungen mit der Brückenteilzeit und Praxisfragen
  • Gesetzesvorhaben mobile Arbeit
  • Auswirkungen des EUGH-Urteils zur Arbeitszeiterfassung
  • Auswirkungen des Brexit
  • Aktuelle Entwicklungen und Gesetzesvorhaben mit Bezug zur Entgeltabrechnung
  • Optional: SAP-Teil - Alle abrechnungsrelevanten Änderungen werden aufgezeigt
  • Die Inhalte werden den aktuellen Entwicklungen laufend angepasst

Ihr Lernergebnis

Sie erwerben ein umfangreiches und vertiefendes Wissen über die Veränderungen in der Entgeltabrechnung. Sie können die Themen und Ihre individuellen Fragen ausführlich und ohne Zeitdruck erötern und diskutieren.

Teilnehmerfeedback

Das Seminar wurde bisher von 851 Teilnehmern folgendermaßen bewertet:
1,1
Fachkompetenz
1,0
Methodenkompetenz
1,1
Seminarskript

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus den Fachabteilungen Personal und Entgelt bzw. angrenzender Bereiche.

Referenten

Uwe Frank

  • Dipl.-Betriebswirt (FH)
  • Rentenberater und Geschäftsführer der LOHNAKAD GmbH
  • Seit 25 Jahren als Dozent in den Themenbereichen der Entgeltabrechnung sowie der betrieblichen und gesetzlichen Rentenversicherung tätig
  • Hier gelangen Sie zum ausführlichen Referentenprofil

Seminargebühr

Uhrzeit

09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Orte und Termine

Inhouse-Seminar

Dieses Seminar ist als Inhouse-Seminar buchbar. Selbstverständlich können die Themenschwerpunkte nach Ihren individuellen Anforderungen zusammengestellt werden. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein individuelles Weiterbildungskonzept sowie ein unverbindliches Angebot.

Teilnehmerstimmen

Haben Sie Fragen?

Ich berate Sie gerne.

Bitte rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Nachricht über nebenstehendes Formular.

Ina Schneider
Ina Schneider
Seminarorganisation / Anmeldung

07261 402-1917
seminare@lohnakad.de


Kursempfehlungen für Sie