Entgelt im Krankheitsfall TVöD / TV-L

Ein Praktikerseminar für den öffentlichen Dienst


Seminarart
firmeninternes Seminar 
Seminarform
Präsenz-Seminar 
Kategorie
Öffentlicher Dienst, Sozialversicherung
Dauer
1 Tag
Gebühr pro Person
auf Anfrage
Teilnehmer maximal
-
Termine
-
Buchungsnummer
I-ENTFÖD-21

Seminarbeschreibung

Die richtige Fristenberechnung der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall sowie Berechnung des Krankengeldzuschusses in Verbindung mit Krankengeldbezug ist speziell im öffentlichen Dienst eine komplexe Angelegenheit.
In der täglichen Arbeit treten immer wieder neue Fragen bei der Berechnung des Arbeitsentgelts auf, bei denen sich sozialversicherungsrechtliche, steuerrechtliche und abrechnungstechnische Probleme ergeben. In diesem Seminar wird Ihnen das Wissen vermittelt, um die täglichen Fragen beantworten zu können. Zudem wird anhand von Praxisbeispielen aufgezeigt, wie sog. Problempfändungen berechnet und bearbeitet werden.

Das Seminar beinhaltet ausschließlich Praxisfälle und ist „vom Praktiker für Praktiker“.

Seminarthemen

  • Anspruch auf Krankenbezüge nach dem TVöD und TV-L
  • Lohnfortzahlung, Fristen, Höchstbezugsregelungen
  • Ansprüche auf tariflichen Krankengeldzuschuss
  • Regelungen zum Krankengeld im SGB V
  • Anspruch, Höhe, Dauer, Ruhen, Festsetzung Brutto- und Nettokrankengeld
  • Wiederholungserkrankungen (Überblick)
  • Besonderheiten bei Kuren (Überblick)
  • Nicht gesetzliche krankenversicherte Beschäftigte (Überblick)
  • Krankengeldzuschusses für Pflichtversicherte mit Teilmonatsberechnung
  • Beispiele von Fristberechnungen
  • Lohnfortzahlung, Krankengeldzuschuss
  • Höchstbezugsregelung, Kur

Teilnehmer-Feedback

Das Seminar wurde bisher von 47 Teilnehmern folgendermaßen bewertet:
1,2
Fachkompetenz
1,4
Methodenkompetenz
1,2
Seminarskript

Teilnehmerstimmen

Referenten

Marcus Hochmuth

Marcus Hochmuth

  • Langjähriger Praktiker und Experte Entgeltabrechnung
  • Spezialist für Lohnpfändungen sowie TVöD, TV-L
  • Personalreferent mit langjähriger Referentenerfahrung

Technische Voraussetzungen

Als technische Voraussetzungen sollten – neben einer schnellen Internetverbindung – ein Headset bzw. Mikro und Lautsprecher vorhanden sein. Pro Teilnehmer ist ein eigener PC/Laptop erforderlich.

Uhrzeit

Orte und Termine

Firmeninternes Seminar

Dieses Seminar ist als firmeninternes Seminar buchbar. Selbstverständlich können die Themenschwerpunkte nach Ihren individuellen Anforderungen zusammengestellt werden. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein individuelles Weiterbildungskonzept sowie ein unverbindliches Angebot.

Haben Sie Fragen zum Seminar? Wir beraten Sie gerne

Anfrage stellen

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Kundenbetreuung

07261 402-1915


    Kursempfehlungen für Sie