Seminar Die neue Flexi-Rente 2017

Die neue „Flexi-Rente“ im Fokus inklusive Grundlagen der Rentenversicherung

Die neue Flexi-Rente 2017

Kategorie
Gesetzliche Rentenversicherung
Seminar-Typ
offenes Seminar,
Inhouse-Seminar
Dauer
1 Tag
Gebühr
max. Teilnehmer
10
Termine
Buchungsnummer
O-FLEXRV-17

Nach langen Beratungen und Diskussionen hat sich die Berliner Koalition nun doch auf die sog. „Flexi-Rente“ geeinigt. Arbeitnehmer erlangen dadurch die Möglichkeit, bei früherem Rentenbeginn deutlich mehr hinzuverdienen zu können als bisher. Außerdem können sie trotz früherer (Teil-)Rente im Rahmen einer weiteren (Teilzeit-)Beschäftigung die endgültige Altersrente aufstocken. In diesem Seminar erhalten Sie, neben einer allgemeinen Einführung in das Thema Rente bzw. Rentenberechnung, einen detaillierten Überblick über die geplanten Neuregelungen.

Seminarinhalte

  • Gegenüberstellung der Rentenarten
  • Renteneintrittsalter und Voraussetzungen
  • Rentenberechnungsformel, Rentenhöhe
  • Steuerliche und SV-rechtliche Behandlung der Renten
  • Vorteile der neuen „Flexi-Rente“
  • Wer kann ab wann die „Flexi-Rente“ beanspruchen?
  • Welche Vorteile ergeben sich bei Weiterbeschäftigung?
  • Wie hoch sind die neuen Hinzuverdienstgrenzen?
  • Ansammeln von weiteren Rentenentgeltpunkten
  • Ausgleichszahlungen durch den Arbeitgeber
  • Auswirkungen auf die Entgeltabrechnung und sonstige Neuregelungen

Ihr Lernergebnis

Sie können Ihre Mitarbeiter frühzeitig in Hinblick auf die neuen Möglichkeiten informieren und beraten und Ihre eigene Personalpolitik darauf ausrichten.

Teilnehmerfeedback

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter und Führungskräfte aus der Personalabteilung und Entgeltabrechnung, Betriebsräte, Geschäftsführer und Firmeninhaber

Referenten

Uwe Frank

  • Dipl.-Betriebswirt (FH)
  • Rentenberater und Geschäftsführer der LOHNAKAD GmbH.
  • Seit 25 Jahren als Dozent in den Themenbereichen der Entgeltabrechnung sowie der betrieblichen und gesetzlichen Rentenversicherung tätig.
  • hier gelangen Sie zum ausführlichen Referentenprofil

Seminargebühr

490,00 EUR zzgl. MwSt. / 583,10 EUR inkl. MwSt. inkl. Mittagessen, Pausensnacks und Getränken
Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Teilnehmer für dieses Seminar gewähren wir ab dem zweiten Teilnehmer einen Rabatt von 10%.

Uhrzeit

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Orte und Termine

Frankfurt
Mi, 27.09.2017

Inhouse-Seminar

Dieses Seminar ist als Inhouse-Seminar buchbar. Selbstverständlich können die Themenschwerpunkte nach Ihren individuellen Anforderungen zusammengestellt werden. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein individuelles Weiterbildungskonzept sowie ein unverbindliches Angebot.

Teilnehmerstimmen

Haben Sie Fragen?

Ich berate Sie gerne.

Bitte rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Nachricht über nebenstehendes Formular.

Stefanie Sailer
Stefanie Sailer
Seminarorganisation

07261 402-1916
seminare@lohnakad.de


Kursempfehlungen für Sie