Seminar Die Abrechnung von Versorgungsbezügen und Zahlstellenverfahren

Behandllung von Renten aus Direktzusagen und Unterstützungskasen

Die Abrechnung von Versorgungsbezügen und Zahlstellenverfahren

Kategorie
Betriebliche Altersversorgung
Seminar-Typ
offenes Seminar,
Inhouse-Seminar
Dauer
1 Tag
Gebühr
max. Teilnehmer
10
Termine
Buchungsnummer
O-BREABR-17

In diesem Seminar lernen Sie in kompakter und verständliche Form die steuerliche Abwicklung von Betriebsrenten und Versorgungsbezügen kennen. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über die sozialversicherungsrechtliche Behandlung von Versorgungsbezügen sowie das dazugehörende Zahlstellenverfahren. Danach kennen Sie die Regeln der sogenannten Kohortenversteuerung und die besonderen beitragsrechtlichen Vorschriften für Kapitalauszahlungen.

Die externen Durchführungswege, Direktversicherungen, Pensionskassen und Pensionsfonds, werden nur am Rande erwähnt. Der Fokus liegt auf der Auszahlungsphase von Versorgungsbezügen.

Seminarinhalte

  • Direktversicherungen, Pensionskassen, Pensionsfonds
  • Unterstützungskassen und Direktzusagen
  • Vor- und nachgelagerte Versteuerung der BAV
  • Betriebsrenten aus Unterstützungskassen und Direktzusagen
  • Versorgungsbezüge und Versorgungsfreibeträge
  • Alterseinkünftegesetz und nachgelagerte Versteuerung
  • Kohortenversteuerungsprinzip bei gesetzlichen Renten
  • Kohortenversteuerungsprinzip bei Versorgungsbezügen
  • Witwen- und Waisenrenten, Sterbegelder etc.
  • Besonderheiten bei Kapitalauszahlungen und Abfindungen
  • Zusammentreffen von mehreren Versorgungsbezügen
  • Bescheinigungspflichten auf der Lohnsteuerbescheinigung
  • Sozialversicherungsrechtliche Behandlung von Renten
  • Überblick über das Zahlstellenverfahren
  • Meldepflichten und Beitragserhebung
  • Rangfolge der SV-Pflicht bei mehreren Einnahmearten
  • Beitragsrechtliche Behandlung von Kapitalauszahlungen
  • Freigrenzen in der Sozialversicherung
  • Besonderheiten bei freiwillig- und privat versicherten Rentnern
  • Steuerliche Behandlung von Betriebsrenten bei Wohnsitz im Ausland

Ihr Lernergebnis

Sie erlangen Rechtsicherheit im Umgang mit Betriebsrentenzahlungen und können Ihre Abrechnungsergebnisse besser und kompetenter nachvollziehen und erklären. Ihre Beratungskompetenz erhöht sich deutlich.

Teilnehmerfeedback

Das Seminar wurde bisher von 78 Teilnehmern folgendermaßen bewertet:
1,1
Fachkompetenz
1,2
Methodenkompetenz
1,2
Seminarskript

Teilnehmerkreis

Fach-, und Führungskräfte aus dem Personal-, und Entgeltabrechnungsbereich, Betriebsrenten abrechnen müssen bzw. damit zu tun haben.

Referenten

Uwe Frank

  • Dipl.-Betriebswirt (FH)
  • Rentenberater und Geschäftsführer der LOHNAKAD GmbH.
  • Seit 25 Jahren als Dozent in den Themenbereichen der Entgeltabrechnung sowie der betrieblichen und gesetzlichen Rentenversicherung tätig.
  • hier gelangen Sie zum ausführlichen Referentenprofil

Seminargebühr

530,00 EUR zzgl. MwSt. / 630,70 EUR inkl. MwSt. inkl. Mittagessen, Pausensnacks und Getränken
Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Teilnehmer für dieses Seminar gewähren wir ab dem zweiten Teilnehmer einen Rabatt von 10%.

Uhrzeit

10:00 Uhr bis 17:15 Uhr

Orte und Termine

Frankfurt
Mo, 09.10.2017
Frankfurt
Mi, 11.04.2018
München
Di, 09.10.2018

Inhouse-Seminar

Dieses Seminar ist als Inhouse-Seminar buchbar. Selbstverständlich können die Themenschwerpunkte nach Ihren individuellen Anforderungen zusammengestellt werden. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein individuelles Weiterbildungskonzept sowie ein unverbindliches Angebot.

Teilnehmerstimmen

Haben Sie Fragen?

Ich berate Sie gerne.

Bitte rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Nachricht über nebenstehendes Formular.

Stefanie Sailer
Stefanie Sailer
Seminarorganisation

07261 402-1916
seminare@lohnakad.de


Kursempfehlungen für Sie