Seminar

Kompaktes Grundlagenwissen über ZVK und VBL

Betriebliche Altersversorgung öffentlicher Dienst

Kategorie
Betriebliche Altersversorgung
Seminar-Typ
Dauer
1 Tag
Gebühr p.P.
max. Teilnehmer
15
Termine
Buchungsnummer
I-BAVÖFF-20

Dieses Seminar geht speziell auf die betriebliche Altersversorgung des öffentlichen Dienstes ein. Es werden neben einem Überblick über die kapitalgedeckten Durchführungswege schwerpunktmäßig die typischen umlagefinanzierten Systeme wie ZVK und VBL behandelt.

Ein Fokus liegt auch auf den Auswirkungen des Zusammentreffens von kapitalgedeckten mit umlagefinanzierten Systemen und den damit verbundenen optimalen Kombinationsmöglichkeiten. Die unterschiedlichen steuerlichen Regelungen, wie zum Beispiel die § 3/63 bzw. 3/56 EStG, werden ausführlich besprochen.

Seminarinhalte

  • Überblick über die kapitalgedeckte BAV
  • Direktversicherungen, Pensionskassen, Pensionsfonds
  • Direktzusagen- und Unterstützungskassen
  • Besonderheiten der Umlagefinanzierung
  • Kapitaldeckung und Umlagefinanzierung im Vergleich
  • Steuerfreie und pauschalversteuerte Beiträge
  • Umlagefinanzierung und Kapitaldeckung
  • Vorrang der Steuerfreiheit der kapitalgedeckten Systeme
  • Ausschöpfung der Freibeträge insgesamt
  • Rangfolge der Steuerfreiheit
  • Umlagefinanzierte Systeme in der Sozialversicherung
  • ZVK-Brutto und die Berechnung der Beiträge
  • Hinzurechnungsbetrag in der Sozialversicherung
  • Optimale steuerliche- und SV-rechtliche Möglichkeiten
  • Übernahme von Verträgen neuer Mitarbeiter
  • Haftungsgefahren und Informationspflichten des Arbeitgebers
  • Steuerliche Behandlung der Renten in der Auszahlungsphase
  • SV-rechtliche Behandlung in der Auszahlungsphase
  • Auswirkungen des BR-Stärkungsgesetzes (z. B. AG-Zuschuss und Förderrente)

Ihr Lernergebnis

Sie kennen die Besonderheiten der betrieblichen Altersversorgung im öffentlichen Dienst und die Abgrenzung gegenüber kapitalgedeckten Systemen. Dadurch sind Sie in der Lage, Ihre Abrechnungsergebnisse besser zu verstehen und Ihre Beratungskompetenz wird gestärkt.

Teilnehmerfeedback

Das Seminar wurde bisher von 42 Teilnehmern folgendermaßen bewertet:
1,2
Fachkompetenz
1,4
Methodenkompetenz
1,3
Seminarskript

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus den Fachabteilungen Personal und Entgelt des öffentlichen Dienstes.

Referenten

Uwe Frank

  • Dipl.-Betriebswirt (FH)
  • Rentenberater und Geschäftsführer der LOHNAKAD GmbH
  • Seit 25 Jahren als Dozent in den Themenbereichen der Entgeltabrechnung sowie der betrieblichen und gesetzlichen Rentenversicherung tätig
  • Hier gelangen Sie zum ausführlichen Referentenprofil

Seminargebühr

Uhrzeit

09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Orte und Termine

Inhouse-Seminar

Dieses Seminar ist als Inhouse-Seminar buchbar. Selbstverständlich können die Themenschwerpunkte nach Ihren individuellen Anforderungen zusammengestellt werden. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein individuelles Weiterbildungskonzept sowie ein unverbindliches Angebot.

Teilnehmerstimmen

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht über nebenstehendes Formular.

Alexandra Dolderer
Alexandra Dolderer
Kundenbetreuung Inhouse-Seminare

07261 402-1915
alexandra.dolderer@lohnakad.de


Kursempfehlungen für Sie

Seminarveranstaltungen bis Ende Mai 2020 abgesagt

Ab sofort Webinare und Online-Veranstaltungen

Details anzeigen