Seminar

Aufbau- und Vertiefungswissen für Fortgeschrittene mit konkretem Bezug zu SAP-HCM

Aufbauseminar Entgeltabrechnung mit SAP HCM-Bezug

Kategorie
Entgeltabrechnung
Seminar-Typ
Dauer
4 Tage
Gebühr p.P.
max. Teilnehmer
15
Termine
Buchungsnummer
O-AUFSAP-20

Dieses Seminar erweitert und vertieft Ihr Wissen innerhalb der Lohn- und Gehaltsabrechnung. Komplexe Sachverhalte und Spezialthemen, wie zum Beispiel vertiefende lohnsteuerliche Regelungen zur betrieblichen Altersversorgung und diverser geldwerter Vorteile werden ausführlich mit vielen praktischen Fallbeispielen behandelt. Außerdem erhalten Sie einen Überblick in das Thema Reisekosten. Alle Themen werden mit konkretem SAP-Bezug und anhand der typischen „SAP HCM-Sprache“ vermittelt.

Sie haben Gelegenheit in kleinen Gruppen intensiv zu diskutieren, Fragen zu stellen und sich fachlich auszutauschen.
Dieses Seminar ist ein Pflichtseminar in unserem Lehrgang zum „Geprüfter Entgeltabrechner SAP HCM“.

Hinweis: In unseren offenen Seminaren kommt kein SAP-System zum Einsatz; die SAP-Inhalte werden theoretisch vermittelt.
Bei Inhouse-Seminaren können wir gerne direkt an Ihrem eigenen (Schulungs-) System die Themen bearbeiten.

Seminarinhalte

  • Fachliche Grundlagen:
  • BAV in der Entgeltabrechnung, Anspar- und Auszahlungsphase mit Schwerpunkt auf Direktversicherungen und Pensionskassen
  • Häufige Geldwerte Vorteile und Sachbezüge, wie z. B. Betriebsveranstaltungen, Incentives, §37b EStG, Bewirtungen, Firmenfahrzeuge, etc.
  • Abfindungen und mehrjährige Vergütungen (Fünftelregelung)
  • Besondere Personengruppen (Minijobs und Midijobs, Studenten, Praktikanten, Rentner)
  • Steuerbegünstigte Vergütungsmöglichkeiten
  • Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschläge; Grundlohnvergütung nach §3b EStG
  • Krankengeld und Krankengeldzuschüsse; §23c SGB IV
  • Mutterschutz und Elterngeld
  • Möglichkeiten der Pauschalversteuerungen und Auswirkungen auf die Sozialversicherung
  • SAP-HCM System:
  • Betriebliche Altersversorgung/Altersvermögensgesetz (IT 0699)
  • Abbildung/Abgrenzung neue und alte Direktversicherungen und Pensionskassen
  • Umsetzung des Betriebsrenten-Stärkungsgesetzes (AG-Beteiligung), verschiedene Modelle in SAP HCM
  • Aufzehr- und Verteilmodell, Monats- oder Jahreskontingent
  • Umsetzung der Bescheinigungspflichten gegenüber Versorgungseinrichtungen (Report), Darstellung im Abrechnungsprotokoll
  • Steuerfreie Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschläge: Darstellung im Abrechnungsprotokoll (§ 3b-Berechnung)
  • Grundlohnermittlung, Grundlohnzusätze, Umsetzung in SAP HCM
  • Ermäßigte Versteuerung (Fünftelregelung): Umsetzung im SAP HCM-System, Lohnartenverwendung und Überprüfung im Abrechnungsprotokoll
  • Besondere Personengruppen (Geringfügig Beschäftigte, Midijobs, Rentner, Werkstudenten, Praktikanten
  • Schlüsselung und Besonderheiten in den relevanten Infotypen 0012, 0013, 0020 etc.
  • Zuschuss Krankengeld, Beitragsrechtliche Betrachtung (§ 23 c SGB IV)
  • Überblick über das EEL-Verfahren mit SAP HCM
  • Überblick über das AAG-Verfahren (Umlage 1 und Umlage 2), Notwendige Schlüsselungen in SAP HCM
  • Erstellung der Meldungen (Reports), Fehleranalyse
  • Überblick über das Bescheinigungswesen in SAP HCM
  • Überblick über Altersteilzeit, Abwicklung im System
  • Überblick über Kurzarbeitergeld, Abwicklung im System

Ihr Lernergebnis

Sie erhalten vertiefendes Wissen über wichtige Prozesse innerhalb der Lohn- und Gehaltsabrechnung und erweitern somit Ihre Beratungskompetenz gegenüber Kollegen und Vorgesetzten. Dadurch, dass Sie die relevanten fachlichen Hintergrundinformationen der Lohn- und Gehaltsabrechnung nicht nur EDV-neutral sondern mit konkretem Bezug zu Ihrem SAP-HCM-System erfahren, können Sie das Erlernte viel besser und praxisorientierter verstehen und umsetzen.

Teilnehmerfeedback

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus den Fachabteilungen Personal und Entgelt bzw. angrenzender Bereiche.

Referenten

Patrick Marahrens

  • Dipl.-Wirtschaftsinformatiker
  • Geschäftsführer und Senior Consultant der L3 Consulting GmbH
  • Seit 2008 Berater insbesondere zu den Themen Entgeltabrechnung und Zeitwirtschaft in SAP® HCM
  • Referent für zahlreiche Schulungen und Workshops
  • Hier gelangen Sie zum ausführlichen Referentenprofil

Uwe Frank

  • Dipl.-Betriebswirt (FH)
  • Rentenberater und Geschäftsführer der LOHNAKAD GmbH
  • Seit 25 Jahren als Dozent in den Themenbereichen der Entgeltabrechnung sowie der betrieblichen und gesetzlichen Rentenversicherung tätig
  • Hier gelangen Sie zum ausführlichen Referentenprofil

Seminargebühr

1.950,00 EUR zzgl. MwSt. / 2.262,00 EUR inkl. 16% MwSt. je Teilnehmer inkl. Mittagessen, Pausensnacks und Getränken.

Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Teilnehmer für dieses Seminar gewähren wir ab dem zweiten Teilnehmer einen Rabatt von 10%.

Uhrzeit

Tag 1: 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Tag 2: 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Tag 3: 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Tag 4: 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Orte und Termine

Derzeit sind noch keine Termine geplant. Lassen Sie sich von uns benachrichtigen, sobald wir neue Termine festgelegt haben.

Inhouse-Seminar

Dieses Seminar ist als Inhouse-Seminar buchbar. Selbstverständlich können die Themenschwerpunkte nach Ihren individuellen Anforderungen zusammengestellt werden. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein individuelles Weiterbildungskonzept sowie ein unverbindliches Angebot.

Teilnehmerstimmen

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht über nebenstehendes Formular.

Alexandra Dolderer
Alexandra Dolderer
Kundenbetreuung Inhouse-Seminare

07261 402-1915
alexandra.dolderer@lohnakad.de


Kursempfehlungen für Sie